Diesjährige Ausgabe der Europa League

Die diesjährige Ausgabe der Europa League wird eine Fülle von mexikanischen Spielern haben. Am Freitag fand die Auslosung der Gruppenphase in Monaco statt, als Guillermo Ochoa, Diego Reyes, Andres Guardado, Miguel Layun und Carlos Salcedo erfuhren, auf wen sie in ihren Gruppenspielen, gesponsert von Unibet, treffen werden.

Standard Lüttich und Guillermo Ochoa wurden in Gruppe J mit Sevilla, dem FC Krasnodar und der türkischen Mannschaft Akhisar Belediyespor platziert.

Real Betis und Andres Guardado landeten in einer der härteren Gruppen des Turniers, mit dem AC Mailand, Olympiakos und den Newcomern F91 Dudelange in Gruppe G.

Eintracht Frankfurt von Carlos Salcedo ist in Gruppe H mit Marseille, Latium und Apollon Limassol. Miguel Layun und Villarreal führen die Gruppe G zusammen mit Spartak Moskau, Rapid Wien und Glasgow Rangers an.

Schließlich sind Diego Reyes und sein neuer Verein Fenerbahçe in Gruppe D mit Anderlecht, Dinamo Zagreb und Spartak Trnava.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.